Position

Vielleicht werden sich einige ja doch hin und wieder mal fragen, wo wir uns gerade so rumtreiben. Und diesem Informationsbedürfnis wollen wir natürlich gerne nachkommen.

SpotWalla (2019)

Nach eigenen Angaben ist SpotWalla „a secure personal location manager that supports a wide range of satellite- and cell-based tracking technologies“. Für den klammen Weltumsegler besonders interessant ist der Umstand, dass es – natürlich abgesehen von den Kosten der Positionsübermittlung – kostenlos ist… Spenden sind herzlich willkommen. Wir haben uns hier angemeldet und werden mit Start in Kühlungsborn zu Pfingsten 2019 regelmäßig unsere Position aktualisieren.

Ein Bitte: Es wird sicherlich Tage geben, an denen aus den unterschiedlichsten Gründen eine Positionsmeldung ausbleibt. Das bedeutet natürlich nicht, dass wir der Welt vom Grund des Ozeans zuwinken. Also bitte nicht gleich Bremen Rescue rufen, wenn sich hier mal einige Zeit nichts tut!

Marinetraffic (AIS)

Das Automatische Identifikationssystem (AIS) arbeitet auf Basis des ganz normalen UKW-Funk. Daher wird die Position normalerweise nur in der Nähe von Land (das gilt nicht unbedingt für einsame Südseeinseln ;-) oder einer Relay-Station übermittelt. Auch behalten wir uns vor, den AIS-Sender bei Bedarf mal abzuschalten. Aber einen Blick ist es sicher trotzdem wert.

Interessant finden wir übrigens, dass das Fotografieren fremder Schiffe anscheinend ein durchaus gängiges Hobby ist. Immer mal wieder werden neue Fotos unserer Samai von anderen Usern hochgeladen!

Werbeanzeigen