Reisepässe

Wer eine Reise tut, muss sich ausweisen können. Und wer eine lange Reise tut, muss das nicht nur öfters mal machen, sondern immer damit rechnen, dass ein Ausweis verloren gehen kann… sei es in den Mühlen der Bürokratie (welche Pässe für das Erteilen von Sichtvermerken wohl gerne auch mal mehr oder weniger vorübergehend einbehält) oder gar durch den Reisenden gar nicht wohlgesonnene Mitmenschen.

So begab es sich also schon im Dezember, dass ein Crew-Vertreter der SY Samai sich auf das Bürgeramt begab um dem Begehr einer allgemeinen Ausweisfähigkeit Ausdruck zu verleihen. Doch dieser Versuch kann nur als naiv gewertet werden! Der Skipper ging mit seinem demnächst ablaufenden Reisepass und einer umfassenden Vollmacht von La Skipper zum Amt und wollte beantragen:

  • einen neuen Reisepass für den Skipper
  • einen zweiten Reisepass für den Skipper
  • einen zweiten Reisepass für La Skipper
  • erstmals einen nicht-Kinderreisepass für den Fischexperten
  • erstmals einen nicht-Kinderreisepass für die Steuerfrau

Doch er wurde mit den meisten seiner Anliegen gleich wieder nach Hause geschickt. Eine Vollmacht reicht nicht. Jeder(!) Antragsteller muss persönlich vorsprechen. Und einen zweiten Reisepass gibt es auch nicht einfach so. Das muss schriftlich beantragt und begründet werden.

Ok, also ein paar Zeilen geschrieben, einen neuen Termin gemacht und in Mannschaftsstärke wieder vorgesprochen. Als wir am Schreibtisch demütig unser Anliegen geäußert hatten kam sogleich die Rückfrage, ob wir denn auch für alle einen Termin gemacht hätten… also für jeden Antrag jeweils einen Termin! In tiefer Dankbarkeit verneigen wir uns vor dem Beamten, welcher es dann erfüllt von selbstlosem Großmut geschafft hat uns alle in nur einem einzigen Termin abzuarbeiten.

Wie jedem, der schon einmal eine solche Sammelbestellung abgegeben hat, kippte auch uns bei der präsentierten Rechnung dann erstmal die Kinnlade runter… selbst wenn man auf Extra-Seiten und Express-Service verzichtet hat. (Grüße an Flora!)

Aber nun ist es geschafft, wir haben unsere zwischen ästethisch rote Pappdeckel gegossene Identität in hoffentlich ausreichender Anzahl und Gültigkeit vorliegen. Wieder ein Punkt von der Liste abgehakt.

An was man nicht alles denken muss!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s